Privatkunden: Haushaltsstrom
Postleitzahl*
 
 
Verbrauch (kWh/Jahr)

 Suchdaten zurücksetzen

FAQ - Antworten auf die häufigsten Fragen

Wie funktioniert der Wechsel von Ihrem Strom- oder Gasanbieter zu enQu?

Sie können jederzeit einfach und bequem zu enQu wechseln. Geben Sie dazu einfach Ihren Jahresverbrauch und Ihre Postleitzahl in den enQu Tarifrechner ein und füllen dann das Onlineformular aus, absenden. Fertig.
Alternativ dazu stellen wir für Sie ein Auftragsformular (Strom) und ein Auftragsformular (Gas) für den Download bereit. Einfach ausdrucken, ausfüllen und unterschrieben an enQu per Brief oder Fax senden. enQu übernimmt danach alles Weitere für Sie. Von der Kündigung Ihres bisherigen Vertrages bis zur Umstellung auf Ihren gewünschten enQu Tarif.

Der Wechsel ist natürlich kostenlos.

Muss ich meinen bisherigen Vertrag bei meinem Strom- oder Gasanbieter kündigen?

Nein, mit Ihrem Auftrag an enQu haben Sie alles getan. Wir kündigen Ihren bisherigen Strom- bzw. Gasvertrag bei Ihrem Anbieter für Sie und führen die Netzanmeldung durch.

Wie lange dauert der Wechsel von meinem Stromanbieter bzw. Gasanbieter zu enQu?

Der Wechsel zu enQu dauert i.d.R. 3 bis 4 Wochen. Länger dauert es nur, wenn Sie einen Laufzeitvertrag mit Ihrem bisherigen Stromanbieter oder Gasanbieter haben.

Habe ich ein Widerrufsrecht?

Ja, als Kunde von enQu haben Sie 14 Tage nach Abschluss das Recht, Ihren Vertrag schriftlich zu widerrufen.

Kann ich eine Stichtagsabrechnung erhalten?

Ja, als Geschäftskunde können Sie eine Stichtagsabrechnung erhalten. Den erhöhten Verwaltungsaufwand berechnen wir Ihnen für jede Stichtagsabrechnung mit jeweils 5 EUR.

Kann ich eine Zwischenrechnung erhalten?

Ja, als Kunde von enQu können Sie jederzeit eine Zwischenrechnung erhalten. Den erhöhten Verwaltungsaufwand berechnen wir Ihnen für jede gewünschte Zwischenrechnung mit 5 EUR.

Wie setzen sich die enQu Strom- und Gastarife zusammen?

Die enQu Strom- und Gastarife setzten sich aus zwei Bestandteilen zusammen, dem Grundpreis in Euro/Monat und dem Arbeitspreis in Cent/kWh.

Was ist der Grundpreis?

Der Grundpreis ist eine monatliche Pauschale, die unabhängig vom Verbrauch zu entrichten ist. Der Grundpreis deckt u.a. den Ablese-, System- und Abrechnungsaufwand.

Was ist der Arbeitspreis?

Der Arbeitspreis beinhaltet sämtliche mit dem Verbrauch zusammenhängenden Kosten wie Beschaffungskosten, die jeweiligen Netzentgelte, Steuern und Abgaben und Umlagen.